(* sofern eine erfolgreiche Vermittlung von Darlehen und Krediten erfolgt, erhalten wir eine einmalige Provisionszahlung von bis zu 2,5% vom Kreditgeber)

Beratung im Rahmen der Dienstleistungsvergütung:

  • Persönliches Analysegespräch mit erster Einschätzung der Belastungsgrenze und Ermittlung maximaler Finanzierungshöhe
  • Erstellen eines Finanzierungskonzeptes nach vorgegebenen Kriterien
  • Aufbereitung aller benötigten Unterlagen
  • Prüfung der Nutzung öffentlicher Mittel (z.B. KfW)
  • Betreuung während der Bauphase bzw. bis zur Kaufpreiszahlung
  • Organisation und Abwicklung von Zahlungsabrufen
  • Korrespondenz mit Notaren / Makler, etc. (optional)

Vermittlung von Darlehen und Krediten gegen Provisionszahlung durch Kreditgeber:

  • Einholen von Finanzierungsangeboten gem. ausgearbeitetem Konzept von diversen Banken
  • Prüfung der Angebote und Nachverhandlungen mit den Banken
  • Vorstellen und besprechen der eingeholten Angebote sowie Entscheidungshilfe bei der Auswahl
  • Übernahme der Korrespondenz und Telefonate für weitere Abwicklung
  • Überprüfung der Verträge und Begleitung des Kunden zum Banktermin

Der Auftraggeber verpflichtet sich, dem Auftragnehmer die für die Bearbeitung notwendigen Informationen und Unterlagen zur Verfügung zu stellen. Der Auftragnehmer erfüllt seine Verpflichtung mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns.

Weitere Infos zu Finanzierungen